Ob Software oder altmodisches Brettspiel, hier wird alles mögliche Aufgelistet.

Gothic

Definitv mein Lieblingsspiel am PC. ich möchte sogar behaupten, das Beste RPG überhaupt. Die Story ist auch nach 5 maligem durchspielen immer noch spaßig und obwohl die Steuerung einigermaßen veraltet ist, immer noch gut spielbar. Das größte Plus allerdings, ist die wunderschön gestaltete Landschaft, ein Detail das bei den meisten anderen RPG (Dungeon Siege mal ausgenommen) leider nicht immer geachtet wird. Auch der zweite Teil und das Add On  "Nacht des Raben"  sind  ein Garant für langen Spielspaß obwohl ich mich am Anfang ein wenig verloren gefühlt habe - so eine große Spielwelt war man aus dem ersten Teil einfach nicht gewöhnt. Doch der Spaß bleibt. Den dritten Teil konnte ich leider noch nicht ausprobieren (ich glaube mein Rechner würde sich totlachen beim Anblick der Anforderungen) aber das kommt noch. Definitiv ein, zwei, drei Spielchen wert!

Monopoly

Sowohl am PC als auch in der Realität ein großer Unterhaltungsfaktor, obwohl ich dazu neige zu verlieren. Aber egal... 

Age of Emipres

Den dritten Teil habe ich zwar noch nicht gespielt, aber die Zeit ist auch nicht ganz so mein Fall. Doch die ersten beiden, plus das Expansion Pack Conquerors und Age of Mythology sind richtig gut. Wenn ich mich mal von dem ganzen Gemetzel erholen muss, ist Strategie genau das Richtige, und auch die Kampagnen machen immer wieder Spaß. Es ist einfach lustig den kleinen Menschen dabei zu zusehen, wie sie das tun, was man ihnen befiehlt. Und im Gegensatz zu Monopoly, bin ich in dem spiel gar nicht mal so schlecht...

Werbung